Michael Donsbach

Über mich
Mit dem Schreiben habe ich in der neunten oder zehnten Klasse angefangen.
Die leeren Schulhefte waren willig und der Füller geduldig und so schrieb ich immer neue Geschichten.
Erst einmal nur für mich.
Später ungefähr 2003 hatte ich eine Idee im Kopf, die mich für die nächsten 11 Jahre nicht mehr los lassen sollte.
Diesem Einfall habe ich nun zu verdanken, dass ich neben meiner Arbeit in der IT auch als Autor tätig geworden bin.

Es gefällt mir Themen zu hinterfragen, Charaktere zu erschaffen und Stück für Stück eine Welt für sie zu schaffen, die sie als Bühne nutzen können.
Erstaunlicher fand ich es, als ich anfing meine Geschichten und Teile meines Romans an meine Bekannten und Freunde weiter zu geben.
Es wunderte mich, was sie alles aus den teilweise mit Fehlern übersäten Manuskripten und Ideensammlung heraus lesen konnten.
Und genau diese Erfahrung lässt mich immer neue Geschichten schreiben.

Heute arbeite ich als freier Autor und als Ansprechpartner bei IT Problemen.
Wenn ich nicht an meinem Mac sitze und abtauche in die Welten der Geschichten, koche ich gerne - vor allem Gerichte aus dem Wok - und erkunde
die Hanse-Stadt, in der ich seit Mai 2013 lebe.
Zuvor lebte ich für knapp zwei Jahre in Irland und fand dort für mein langfristiges Großprojekt: „Die Legenden von Corthos“ Inspiration und neue Eindrücke.


me

© 2014 Michael Donsbach Kontakt